Print logo

hss; hss

Partner

Das Institut für Fortbildung der Agentur für öffentlich Bedienstete unter dem Präsidenten der RT wurde mit Präsidialerlass vom 9. Oktober 2002 mit Nr.926 gegründet. Das Institut ist in Tadschikistan die  einzige Einrichtung, die sich systematisch mit dem Bereich der Aus- Fortbildung von öffentlich Bediensteten beschäftigt.

Die Hauptbereiche der Tätigkeit des Instituts im Rahmen der Fortbildung von öffentlich Bediensteten der Republik Tadschikistan sind:

  • Kurzfristige Fortbildungsprogramme für öffentlich Bedienstete (Kurse für Berufsanfänger und Auffrischungskurse);

  • Langfristige Masterprogramme mit dem Titel „Management in der öffentlichen Verwaltung“ für junge öffentlich Bedienstete (Vollzeitstudium und Fernstudium);

  • Erbringen von informationsanalytischen und wissenschaftlich-methodischen Beratungsleistungen für Organe der öffentlichen und kommunalen  Verwaltung;

  • Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Forschungen im Bereich der Staatspolitik;

  • Entwicklung und Veröffentlichung von Lehrbüchern im Bereich der  öffentlichen Verwaltung;

  • Durchführung von Arbeiten und Dienstleistungen im Auftrag des tadschikischen  Präsidialamts.

Die oben erwähnte Aus- und Fortbildung von öffentlich Bediensteten läuft im Institut auf drei Ebenen ab:

  • Kurzfristige Kurse (72-100 Stunden);

  • Mittelfristige Kurse (100-500 Stunden);

  • Langfristige Kurse (über 500 Stunden).