Print logo

Tadschikistan/Duschanbe
Seminar zum Thema „Redekunst und Führung“

Vom 12. bis 17. November 2018 führte Herr Karsten Mertens, zertifizierter Psychologe und Experte für Kompetenzmanagement mit langjähriger Erfahrung im Bereich Wirtschaft und Hochschulbildung, als Trainer dieses Seminar für verschiedene Zielgruppen durch.

Am ersten Tag seines Aufenthalts in Duschanbe veranstaltete der Trainer einen eintägigen Workshop zum Thema „Personalkompetenzmanagement in modernen Organisationen“ und „Erstellen von Videos im Bildungsprozess“ für die Dozenten des Instituts für öffentliche Verwaltung unter dem Präsidenten der Republik Tadschikistan. In diesem Seminar beschäftigten sich die Teilnehmer intensiv mit dem Thema „Neue Lernformen in der Aus- und Weiterbildung von Beamten“. Außerdem wurden Rollenspiele eingesetzt, bei denen die Teilnehmer theoretisches Wissen in praktischen Beispielen anwenden konnten. Vom 13. bis 16. November 2018 fand ein Seminar zum Thema „Redekunst und Führung“ für Studenten der Hanns-Seidel-Stiftung am Institut für öffentliche Verwaltung des Präsidenten der Republik Tadschikistan statt. Die Lerninhalte des Seminars wurden von den Teilnehmern sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil vollständig übernommen. Die Studenten hatten die Möglichkeit, ihr Wissen mithilfe von Rollenspielen zu vertiefen und ihre Redekunst-Fertigkeiten zu verbessern. Am Ende des Seminars bestanden alle Teilnehmer den eingesetzten Leistungs-Test erfolgreich und erhielten offizielle Trainings-Zertifikate, die ihre Kenntnisse in diesem Bereich bestätigen.

 

Für die Absolventen der Hanns-Seidel-Stiftung wurde am 17. November 2018 ein eintägiges Seminar zum Thema "Effektives Management in schwierigen Verhandlungen" in der Stadt Gissar organisiert. Der Workshop bestand aus theoretischen und praktischen Teilen. In Rollenspielen konnten die Teilnehmer sich bei komplexen Verhandlungen selbst testen und in den Verhandlungen mit dem Gesprächspartner die erlernten entsprechenden Methoden anwenden. Die Teilnehmer versuchten, in verschiedenen Situationen geeignete Lösungen für gestellte Probleme zu finden. Die Themen der von Herrn Mertens (deutsche Kurzzeitfachkraft) durchgeführten Seminare wurden von allen Teilnehmern sehr gut angenommen, da sie mit den aktuellen Anforderungen im Bereich der modernen öffentlichen Verwaltung in Tadschikistan übereinstimmten.